Home » Bosch Akkuschrauber unter 100 € » Bosch PSR 10,8 LI – Die 10 wichtigsten Eigenschaften

Bosch PSR 10,8 LI – Die 10 wichtigsten Eigenschaften

Der Bosch PSR 10,8 LI

Der Bosch PSR 10,8 LI
7.2

Leistung

    Ausdauer

      Flexibilität

        Kundenzufriedenheit

          Preis-Leistung

            Pro

            • - Sehr leicht
            • - Ausbalancierte Form
            • - Beleuchtete Ladestatus-Anzeige
            • - Handliches Design

            Kontra

            • - Eher für leichte bis mittlere Arbeiten geeignet
            PREIS & DETAILS

            bosch psr 10,8 li

            Die Form des PSR 10,8 li eignet sich vor allem für Arbeiten in der Waagerechten


            Mit diesem Schrauber will Bosch die Lücke schließen zwischen Mini-Akkuschraubern und Akkubohrschraubern. Nachdem mein Onkel ihn zu Weihnachten geschenkt bekommen hat, habe ich ihn mir mal ausgeliehen. Hier zunächst die technischen Details des Bosch PSR 10,8 LI:

            Technische Spezifikationen

            Akkuspannung10,8 V
            Akkukapazität1,5 Ah (Lithium-Ionen)
            Leerlaufdrehzahl (1. Gang / 2. Gang)0 – 350 / 1.100 min-1
            Max. Drehmoment weicher/harter Schraubfall11 / 22 Nm
            Drehmomentstufen20 + 1
            Maschinengewicht mit Akku0,95 kg
            Schrauben-Ø bis6 mm
            Getriebe2-Gang Getriebe

            Er ist der kleinste der Bosch Akkuschrauber, den Bosch IXO ausgenommen: Der Bosch PSR 10,8 LI. Zunächst fällt seine nicht ganz typische Form auf: Die T-Form (wie beim Bosch GSR 10,8-2-LI der Professional Series). Dieses und andere Merkmale werden jetzt auf ihre Güte untersucht.

            Der Bosch PSR 10,8 LI – Die wichtigsten Eigenschaften

            Gewicht

            Erstaunlich ist das geringe Gewicht des Bosch PSR 10,8 LI, das in dieser Leistungsklasse eine echte Leistung ist: Er wiegt nicht einmal 900 Gramm (hier mehr lesen).

            Die T-Form

            Das Gerät ist, anders als die sonstigen Geräte der PSR-Reihe, keine pistolenförmige Geometrie, sondern eine T-Form. Das bedeutet im Klartext: Der Bosch PSR 10,8 LI eignet sich mehr für Bohrungen an Wänden, als für Bohrungen auf dem Boden. Denn die T-Form ermöglicht eine sehr gute Balance in der Waagerechten.

            akku aufladen 10,8 volt PSR 10,8 LI

            Das Aufladen des Akkus erfolgt direkt per Kabel

            Bedienbarkeit

            Angenehm ist die Regelung des Drehmoments: Diese ist stufenlos und bequem am Griff gefertigt, wie bei allen PSR Akkuschraubern. Der Wechsel zwischen Schlagbohrung und normalem Schrauben erfolgt hinter dem Bohrkopf über eine etwas schlecht verarbeitete Drehregulierung aus Plastik. Dafür sind 20 verschiedene Stufen möglich – meist reicht aber auch der „Abzug“ des Schraubers, da dieser gut auf unterschiedlichen Druck anspricht. Die Anordnung der Rechts-Links-Lauf Einstellung ist beim Bosch PSR 10,8 LI besser als bei den Vorgängern aus der PSB-Reihe: Sie ist so angeordnet, dass man sie nicht aus Versehen verstellt weil man mit dem Zeigefinger raufkommt.

            Gut ist das Schnellspannbohrfutter, die schnelleren Wechsel der Bohrer ermöglicht. Allerdings sollte man das Futter nicht unnötig stark belasten, da dieses sonst an Grifffestigkeit verlieren kann. die mögliche Spannweite lässt auch größere Schrauben zu.

            Ladezustandsanzeige und Arbeitsleuchte

            Auch nett: Die digitale Ladezustandsanzeige und die Arbeitsleuchte, die Arbeiten in dunklen Räumen sehr erleichtern.

            Die Ladezustandsanzeige funktioniert mit Farben so:

            • Dauerlicht grün: ≥ 66%
            • Dauerlicht orange: 33—66%
            • Dauerlicht rot: 11—33%
            • Blinklicht rot: ≤ 11%

            Ebenso wie beim Bosch IXO V ist auch beim PSR 10,8 LI eine Drehrichtungsanzeige integriert. Allerdings muss man erst den Power-Schalter betätigen, um die Drehrichtung zu sehen.

            akku wechseln psr 10,8

            Das Akkuwechseln geht folgender Maßen

            Ladedauer

            Voll aufgeladen schafft der Akku des Bosch PSR 10,8 LI 200 Schrauben mit einer Akkuladung. Das ist nicht übermäßig viel, aber immer noch ausreichend. Dadurch, dass beim Akku an Kapazität gespart wurde und dieser 1,3 Amper hat, ist der Akkuschrauber sehr leicht geraten.

            Austauschbarer Akku

            Mittlerweile gibt es den 10,8 LI auch mit austauschbarem Akku (hier mehr lesen).
            Negativ auffällig ist aber dessen Ladedauer von 3 Stunden. Hier wäre ein Schnellladegerät wünschenswert gewesen! Da ein Akku beim Bosch PSR 10,8 LI unter Vollast 30 Minuten aushält, sollte man sich gleich ein Set mit zwei Akkus zulegen.

            Besonders ist bei diesem Akku gegenüber anderen, dass er eine Smart LI-ION+ Technologie mit intelligenter Steuerungselektronik bietet. Die sorgt dafür, dass exakt die Energie an das Gerät abgegeben wird, die gerade benötigt wird (mehr Info zum PMF 10.8 L).

            Auf Amazon ansehen

            Leistung

            10,8 Volt Akkuspannung bringt der Bosch PSR 10,8 LI mit. Das führt zu verminderter Leistung und Bohrtiefe von 6mm in Stahl und 20mm in Holz, was nicht sehr viel ist. Für mittelschwere Projekte ist der Akkubohrschrauber trotzdem noch in Ordnung, da er einen zweiten Gang hat und der erste Gang deswegen mit 22 Newtonmetern noch kraftvoller gestaltet werden konnte als bei einem Ein-Gang-Gerät.

            Hier ein Unboxing-Video des PSR 10,8:

            Motor und Lautstärke

            Der Motor wird durch ein Zwei-Gang Getriebe reguliert.
            Der Bosch PSR 10,8 LI hat eine Lautstärke von circa 70 Dezibel, wobei der zweite Gang wegen der wesentlich höheren Drehzahl lauter ist. Man kann die Drehzahl aber auch runter regeln, indem man den Schalter an der Oberseite auf „1“ stellt.

            Dafür Bosch-Auto-Lock sorgt dafür, dass der Bohrkopf sofort stehen bleibt, wenn man nicht mehr bohren will – angenehm bei vielen schnellen Bohrungen.

            Bohrfutter aus Metall

            Das Bohrfutter ist aus Metall gefertigt. Dadurch kann es schwieriger ausleiern und ist langlebiger. Die Spannweite beträgt 1,5–10mm – Größere Bohrer sollte man auch nicht einspannen, da der PSR 10,8 diese nicht einbringen könnte und der Motor überlasten würde.

            Der Transportkoffer

            Der Transportkoffer ist die typische L-Boxx, in die alles bequem reinpasst. Allerdings muss man schon überlegen, wie die Teile wieder reingelegt werden müssen. Tetris spielen wie in diesem Video:

            Die Schrauberbits

            Die mitgelieferten Bits sind eher mittelmäßig, wie zu erwarten bei Standardwerkzeug. Natürlich sind sie magnetisch und in allen gebräuchlichen Größen, Schlitz und Stern, dabei.

            Fazit: Der Bosch PSR 10,8 LI HomeSeries

            Es ist ganz klar: Der PSR 10,8 LI hat die geringste Leistung und Bohrtiefe der PSR-Reihe. Er ist aber auch der leichteste und ausbalancierteste Akkuschrauber dieser Reihe. Wer also keine schweren Arbeiten schrauben muss und mehr Wert auf Ergonomie legt, sei dieser Akkuschrauber angeraten.

            Amazon-Kundenbewertung:    4.4 von 5 Sternen (31 Bewertungen)
            Auf Amazon ansehen

            Kommentar schreiben

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.