Home » Akkuschrauber-Zubehör » Bohrer: Wissen und Tipps

Bohrer: Wissen und Tipps

Der Bohrer – Der kleine Bruder der Bohrmaschine

Ohne Bohrer kein Bohren. Und selbst die beste Bohrmaschine kann ohne richtigen Bohrer nicht lange genug die nötige Leistung bringen. Denn bei schlechten oder billigen Bohrern wird unter Umständen der Abraum nicht effizient nach außen getragen oder der Bohrer wird schnell stumpf. Dann ist die Bohrleistung dahin. Verbunden wird der Bohrer mit der Bohrmaschine über das Spannfutter. Hier nun die wichtigsten Grundlagen zum Thema Bohrer.

Bohrer-Typen

Der Holzbohrer

holzbohrer manuell scharf bohrer holz

Ein Zylinderbohrer/Holzbohrer (Quelle: Wikipedia)

Dieser Bohrer wird nicht in eine Bohrmaschine eingesetzt, sondern manuell bedient. Er ist bei weichem Holz von Vorteil, da er handlicher als eine Bohrmaschine oder ein Bosch Akkuschrauber, selbst mit Aufsätzen, ist. Allerdings ist das Arbeiten mit einem Holzbohrer kräftezehrend und heutzutage eigentlich nicht mehr notwendig.

Wendelbohrer bzw Spiralbohrer

Spiralbohrer bohrer typen ratgeber

Handelsüblicher Spiralbohrer
(Quelle: Pixabay)


Dieser Bohrertyp ist eigentlich vor allem für Metall ausgelegt, wird aber genauso als Steinbohrer oder auch als Holzbohrer verwendet. Er ist bei weitem am meisten verbreitet und für Heimwerkerbedürfnisse ideal. Bei Steinbohrern ist zwar auf den ersten Blick alles genauso wie bei einem normalen Spiralbohrer, die Spitze ist allerdings aus Hartmetall und deswegen etwas teurer, dafür aber fester.

Variation: Lochbohrer

Ein Lochbohraufsatz wird meist zusätzlich zu einem Spiralbohrer angebracht. Der Spiralbohrer dringt als erstes ein und dient als Führung für den Lochbohrer, der danach eindringt. Ein Lochbohrer ermöglicht das ausfräsen großer Löcher zum Beispiel zum Beispiel für Wasserhähne in Spülen ider Löcher für Kabel in Schrankwänden.

Schälbohrer

stufenbohrer schälbohrer

Ein Schälbohrer (Quelle: Wikipedia)

Häufig liest man auch die Bezeichnung “Stufenbohrer”. Dieser Form eines Bohrers erinnert an einen Tannebaum:) Er wird stufenweise immer breiter, wodurch zuerst ein kleines Loch gebort wird, dass mit zunehmendem Durchdringen des Werkstoffes immer breiter wird. Wichtig ist hierbei, dass man zuerst mit einem Spiralbohrer ein Loch vorbohrt, denn der Schälbohrer hat keine scharfe Spitze!

Fazit: Viele Bohrer führen nach Rom

Durch die häufige Anwendung von Bohrmaschinen und Akkuschraubern sind auch Bohrer aus der Landschaft der Werkzeuge nicht mehr wegzudenken. Doch obacht bei der Wahl des Bohrers, denn dieser wird extrem belastet und sollte deswegen zuverlässig sein und nicht zu schnell heiß oder stumpf werden. Mehr Informationen zur Geschichte und Definition des Bohrers findet ihr auf Wikipedia.

Einige Beispiele für gute Bohrer

Makita Bohrer-Set 18-teilig, D-46202

Makita Bohrer-Set 18-teilig, D-46202

Preis: EUR 13,00

4.2 von 5 Sternen (130 Bewertungen)

17 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 9,14

Bosch DIY 30tlg. X-Line Titanium-Bohrer- und Schrauber-Set

Bosch DIY 30tlg. X-Line Titanium-Bohrer- und Schrauber-Set

Preis: EUR 10,13

3.9 von 5 Sternen (551 Bewertungen)

13 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 10,13

Metabo 627151000  HSS-R-Bohrerkassette 19-teilig

Metabo 627151000 HSS-R-Bohrerkassette 19-teilig „Promotion“

Preis: EUR 5,90

3.6 von 5 Sternen (78 Bewertungen)

22 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 5,90

Bosch 2607017195 V-Line Box mit 91 Bohr- / Schraubwerkzeugen

Bosch 2607017195 V-Line Box mit 91 Bohr- / Schraubwerkzeugen

Preis: EUR 34,30

4.0 von 5 Sternen (300 Bewertungen)

22 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 34,30

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.