Home » Bosch Akkuschrauber: Tests und Empfehlungen » 3 Mini-Akkuschrauber im Vergleich

3 Mini-Akkuschrauber im Vergleich

Mini-Akkuschrauber Vergleich Einhell Ryobi bosch

Wer wird das Rennen der Mini Akkuschrauber für sich entscheiden: Bosch, Einhell oder Ryobi?

Die kleinsten Akkuschrauber Kopf an Kopf

Hier werden die Mini-Akkuschrauber der Konkurrenten Bosch, Einhell und Ryobi betrachtet. Welcher Winzling hat welche Stärken? Übrigens: Hier gibt es eine Tabelle, die jeden Bosch Akkuschrauber-Test zusammenfasst.

Bosch IXO IV

Akkuschrauber Bosch IXO IV lithium ionen
Der Bosch ist der kleinste und kompakteste der Akkuschrauber. Deswegen ist auch nur Platz für einen Akku mit 3.6 Volt. Der Stärkste kann so ein kompakter auch nicht sein.
Dafür wiegt er gerade mal ein halbes (!) Kilo und kommt in wirklich jede Ecke. Ideal, um Möbel zusammenzubauen und für alle anderen filegraneren Arbeiten! Etwas negativ ist hingegen die Ladedauer von 3 Stunden.

Einen ausführlicheren Test mit einem besonderen Set im Angebot kann man im Test des Bosch IXO IV finden.
Details ansehen

Einhell RT-SD 3.6

mini-akkuschrauber Einhell RT-SD 3.6
Wenn es doch mal etwas eng wird, ist dieser ohnehin schon kleine Helfer ideal: Denn sein Griff lässt sich so drehen, dass der Akkuschrauber kaum breiter als ein Arm ist. Auch ansonsten ist das Konzept des Einhell RT-SD 3.6 sehr durchdacht: Die Bits sind in die Ladestation integriert, sodass alles an seinem Platz ist und der Magnetschraubenhalter hält alles fest im Griff.
Gut gefallen vor allem die Extras: Es gibt eine Ladezustandsanzeige, viele Bits und eine feinstufige Drehmomentregelung dazu.
Auf Amazon ansehen

Ryobi CSD4107BG

Ryobi CSD4107BG mini akkuschrauber
Der Ryobi CSD4107BG Akkuschrauber ist ein besonderes Leichtgewicht mit seinen 440 Gramm.
Positiv: Eine Anzeige am Akkuladegerät und ein LED zur Ausleuchtung des Arbeitsbereichs zählen zu nützlichen Extras.
Ebenso wie der Bosch IXO IV und der Einhell RT-SD 3.6 zählt er zu den kleineren Akkuschrauber und kann mit 4 Volt eher für Schraubarbeiten genutzt werden.
Auf Amazon ansehen

Fazit: Mini-Akkuschrauber

Besonders positiv fällt der Akkuschrauber von Einhell auf. Denn er ist durch die Drehbarkeit des Griffs besonders flexibel und hat außerdem eine Ladezustandsanzeige. Wer hingegen nach einem besonders kleinem und leichtem Modell sucht, sollte statt zum Bosch IXO IV zur fünften Generation greifen, denn diese hat den praktischen USB-Charger und mehr Power.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.