Bosch IXO IV – Evergreen oder Nicht?

Bosch IXO IV test

Gesamtwertung
71 %

Generell ist der IXO aber ein perfekter Begleiter für den Umzug oder Haushalt.

Ist der Bosch IXO IV wirklich so ein Renner?

Der Bosch IXO IV ist immer noch das meistverkaufte Modell der Reihe Bosch IXO. Doch ob dies berechtigt ist, wird sich nun herausstellen. Hier gibt es allgemeine Informationen zum Bosch IXO und die vielen Aufsätze.

Technische Daten

Das Innenleben des Bosch IXO IV bietet folgende Leistung:

Bosch IXO IV - Daten

Produktabmessungen21 x 17 x 10,5 cm
Gewicht594 g
AkkutechnologieLithium-Ionen
Spannung3.6 Volt
Akkukapazität1,3 Ah
Ladedauer6 Stunden
max. Drehmoment4.5 N m
Max. Schraubdurchmesser5,0 mm
Umdrehungsgeschwindigkeit215 U/min
Getriebestufen1
Bits10 Stück (nicht magnetisch)

Natürlich kann die Leistung des IXO IV nicht mit großen Geräten mithalten, denn er ist ja nicht auf Leistung, sondern auf Ergonomie getrimmt. Deswegen beträgt die Spannung nur 3,6 Volt. Dadurch hält der Akku lange durch, mehrere Stunden bei normalem Einsatz trotz der geringen Akkukapazität von 1,3 Ah!

Die Leistung reicht für kleinere Einsätze völlig aus, doch man sollte sich nicht an Schraublöcher mit einem größeren Durchmesser als 5 Millimeter wagen. Immerhin wurde die Kraft des IXO IV mit 4,5 Newtonmetern um 30 % gesteigert gegenüber dem Bosch IXO III. Ein Möbelzusammenbau oder Arbeiten wie PC-Zusammenbau sind damit ein hervorragendes Einsatzgebiet für den Bosch IXO IV.

Die Ladedauer beträgt ganze 6 Stunden! Wer sein gerät öfter benötigt und nicht die Ladezeit abwarten will,der sollte zum Bosch IXO V greifen. Denn hier ist die Ladezeit nur halb so lang wie beim Bosch IXO IV:

Bosch IXO V: Ultraflexibel, aber lohnt sich der Kauf?

Der Bosch IXO IV und die Ergonomie

ergonomie Bosch IXO IV test power light
Mit dem Bosch IXO IV kommt man bequem in alle Ecken

Hier zeigt der Bosch Akkuschrauber seine Stärken. Mit gerade mal 21cm Länge und 17cm Höhe passt der Schrauber in wirklich jede Ecke. Bei seinem gleichgroßen Nachfolger, dem Bosch IXO V, ist sogar eine Schlaufe angebaut, die man an den Schlüsselbund hängen kann – Denn der Bosch IXO V passt genau wie die vierte Generation sogar in die Hosentasche! Da verdient er auch den Titel kleinster Akkuschrauber der Welt.

Auch das Gewicht ist mehr als angenehm. Circa 500 Gramm Eigengewicht (ohne Bit) sind leichter als so mancher Schraubendreher. Viel leichter sollte der Bosch IXO IV auch nicht mehr sein, denn sonst würde der Schrauber keine Stabilität beim Eindrehen gewährleisten.

Außerdem ist eine Power-Light genanntes LED Beleuchtung vorne am Bohrkopf angebracht. So kann man auch im Dunkeln bohren.

Zubehör & Optionen

metallbox Bosch IXO IV Akkuschrauber Lithium 3 6 Volt
Die Metallbox ist keine so praktische Idee
Immerhin sind im Standardset dabei: Ein Ladegerät und 10 Schrauberbits. Gerade letzteres ist sonst in geringerem Umfang üblich. Leider sind die Bits aber nicht magnetisch und können auch nicht an den Akkuschrauber angeheftet werden, wie bei manchen Schraubern üblich. Dafür sind sie gehärtet und lassen sich nicht so schnell abnutzen – langlebige Bits sind heutzutage eine Seltenheit.
Ansonsten gibt es die üblichen Extras wie Bedienungsanleitung und eine Tragebox. Diese ist aber relativ sinnfrei: Wie soll man die Metallbox transportieren, sie ist nicht halb so ergonomisch wie der Bosch IXO IV…

7 Testergebnis
Bosch IXO IV

Für kleinere Arbeiten ist der Bosch IXO IV ideal geeignet. Er ist klein, leicht und seine Leistung trotzdem ausreichend. Kleine Mankos wie die nicht magnetischen Bits und der schlechte Transportbehälter können ausgebügelt werden, indem man nachkauft. Generell ist der IXO aber ein perfekter Begleiter für den Umzug oder Haushalt.

PROS
  • Gute Ausdauer
  • Sehr leicht
  • Viele gehärtete Bits
  • Arbeitsleuchte
CONS
  • Transportbehälter sinnlos
  • Bits nicht magnetisch
Nutzerwertung: Be the first one!
Wie ist deine Meinung?

      Hinterlasse einen Kommentar

      Bosch Akkuschrauber Test